großer Erfolg bei der RHD-2 Impfung!

Trotz einiger Mühen, vor allem im organisatorischen und bürokratischen Bereich, sind wir sehr froh, auf 2 erfolgreiche Kaninchen-Impftage zurückblicken zu können.

Die Nachfrage unter den Haltern war unerwartet groß, der Ablauf war trotz der Hau-Ruck-Aktionen sehr gut. Viele Halter mussten zeitgleich mehrere Kaninchen aus zum Teil sehr großen Gehegen oder Gärten einfangen und in die Praxis bringen. Wir danken allen Tierhaltern, die Ihre Tiere auf diese Weise schützen lassen und hoffen, dass wir einen kleinen Beitrag leisten konnten, einen neuen Seuchenzug zu verhindern. Der Infektionsdruck im Raum Lorsch/Bergstraße sowohl bei RHD als auch bei Myxomatose ist weiterhin sehr hoch und wir hoffen, dass bald ein inländischer Impfstoff für eine „normale“ Impfung zur Verfügung steht.